WM – Gastgeber China darf wegen Venezuele nicht mehr bei der WM weiter Spielen.

Das chinesische Basketballteam wurde bei der Heim Basketball Weltmeisterschaft sehr früh ausgeschieden.

Am Mittwoch (04.09.19) in Peking mit einem deutlichen Niederlage (59:72) gegen die Venezolanische National Basketball Team verpasste der Gastgeber Team mit NBA-Profi Yi Jianlian durch die zweite Vorrunden-Niederlage vorzeitig die Zwischenrunde. Venezuela wird die letzte 16 tour mit Polen teilen, welche die Elfenbein Küste mit 80:69 aus dem Turnier raus schmeißt. Letzter WM Ausrichter Japan konnte wie vor 13 Jahren aus der ersten gruppen Phase nicht weiter geschafft. Die Favoriten Spanien und Serbien schafften die erste Gruppen Phasen mit drei Siegen und kamen mit voller Punkten Anzahl weiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.